Ohne Gesundheitszeugnis geht nix

Wer Bienen verkauft oder transportiert sollte ein Gesundheitszeugnis der Bienen mit sich führen. Dieses muss den behördlichen Stellen, wie etwa dem Veterinäramt auf Anfrage vorgelegt werden.  

Ein kostenpflichtiges Gesundheitszeugnis beantragen kann man bei den Bienenseuchen-Sachverständigen der Veterinärämter:

 

Bienenseuchen-Sachverständige

Derzeit sind folgende Vereinsmitglieder seitens des Veterinäramtes als zuständige Behörde beauftragt und vereidigt:

Bereich Stadt Kassel  
M. Fehr

0561 59348

Robert Schaubitzer 0561 885923
Bereich Landkreis Kassel  
Alexander Steinmetz 0561 4001543
Gerhard Arndt 0561 4759248

Kommende Termine

01 Sep 2017 | 19:30 -
Stammtisch
06 Okt 2017 | 19:30 -
Stammtisch
03 Nov 2017 | 19:30 -
Stammtisch
01 Dez 2017 | 19:30 -
Stammtisch
05 Jan 2018 | 19:30 -
Stammtisch
August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Bienenbörse: Letzte Einträge

Suche Bienenvolk
(Biete / Volk)

noimage
12.08.2017

ausgeschmolzene Rähmchen (Dadant)
(Biete / Beuten)

ausgeschmolzene Rähmchen (Dadant)
08.08.2017

Imkerpate dringend gesucht!
(Suche / Sonstiges)

Imkerpate dringend gesucht!
07.08.2017

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online