Liebe Vereinsmitglieder,

wie in jedem Jahr erhält der Imkerverein Kassel e.V. ein gewisses Freikontingent zur kostenfreien Futterkranzprobe.

Wie auch wir einmal zum Arzt gehen, um uns untersuchen zu lassen, so sollten auch unsere Bienen einmal jährlich auf Krankheiten beprobt werden. Die kostenlose Futterkranzprobe gibt uns die Möglichkeit, unsere Völker auf Sporen der amerikanischen Faulbrut hin testen zu lassen. Wie in den letzten Jahren, hat dankenswerterweise Alexander Steinmetz (Tel.: 0561 4001543) die Koordination der Probenannahme übernommen. 

   

Gerade im dicht mit Bienen besiedelten Stadtgebiet, kann das Ausnutzen der Freikontingente zur Verhinderung des Ausbruchs von Amerikanischer Faulbrut beitragen. Die Proben können jedoch nur noch bis zum 31.10.2018 eingesendet werden. Ich bitte deshalb um frühzeitiges Melden und Einsenden der Proben an Alexander Steinmetz.

Noch sind genügend Kontingente übrig, scheuen Sie sich nicht, eine Probe abzugeben. Der Verein ist nicht verpflichtet, die Ergebnisse an das Veterinäramt weiter zu leiten und geht sorgfältig mit den Ergebnissen um. Nur der Beprobte erhält die Ergebnisse!

Mit besten Grüßen

Ihr Lucas Pfannkuche

1. Vorsitzender Imkerverein Kassel e.V.


Kommende Termine

04 Jan 2019 | 19:30 -
Stammtisch
01 Feb 2019 | 19:30 -
Stammtisch
01 Mär 2019 | 19:30 -
Stammtisch
05 Apr 2019 | 19:30 -
Stammtisch
03 Mai 2019 | 19:30 -
Stammtisch
Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Bienenbörse: Letzte Einträge