Bildschirmfoto 2017-12-09 um 13.04.33.png

 

Nicht nur Bienen werden durch grassierenden Pflanzenschutzeinsatz massiv in ihrer Entwicklung beeinträchtigt, sondern auch viele andere Insektenarten bishin zu Singvögeln. Lebensmittel und Treibstoffe aus konventioneller Landwirtschaft fordern ihren Preis.
Nun schafft es das Thema Bienensterben endlich in eine politische TV-Talkshow. Kontrovers wird bei Moderator Frank Plaßberg aus unterschiedlichen Richtung das Phänomen des Insektenrückgangs sowie der Spritzmitteleinsatz diskutiert. Mit von der Partie sind Imker, Landwirte und Politiker unterschiedlicher Couleur. Das Ergebnis ist völlig offen. Keiner ist schuld. 

Mein Fazit: Wenn man Landwirtschaftsminister Schmidt (CSU) für irgendetwas dankbar sein möchte, dann dafür, dass durch seine Entscheidung vor der Europäischen Kommission dieses wichtige Thema nun auch vor einer breiten Öffentlichkeit besprochen wurde. 


Kommende Termine

02 Aug 2019 | 19:30 -
Stammtisch
06 Sep 2019 | 19:30 -
Stammtisch
04 Okt 2019 | 19:30 -
Stammtisch
01 Nov 2019 | 19:30 -
Stammtisch
06 Dez 2019 | 19:30 -
Stammtisch
Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Bienenbörse: Letzte Einträge

Buckfast-Ableger auf sieben Dadant-Waben
(Biete / Volk)

noimage
12.07.2019

Buckfast-Völker auf Dadant
(Biete / Volk)

noimage
12.07.2019

Buckfast-Völker auf Dadant
(Biete / Volk)

noimage
11.07.2019